Jelle Kuiper ab Juni Mitglied im Kreistag

Unser Woltersdorfer Gemeindevertreter Jelle Kuiper wird ab Juni 2018 ebenfalls dem Kreistag zugehören, weil Mitglied Tomas Fischer seinen Sitz abgibt. Zusammen mit Anja Grabs aus Gosen und Bernd Krüger aus Fürstenwalde wird Jelle sich für B90/Grüne im Landkreis einsetzen.

Gut ein Jahr vor den Kommunalwahlen im Mai 2019 fand sich der Kreisverband Oder-Spree von Bündnis 90/Die Grünen zu einer Klausur zusammen. Dabei wurden Ziele und Strategien für die kommenden Monate besprochen.

Die Präsenz in den Parlamenten soll dabei deutlich ausgebaut werden. In den Kreistag wollen sie mit 5 bündnisgrünen Abgeordneten aus allen Wahlkreisen einziehen.

Um dafür die Grundlagen zu schaffen, soll die Präsenz und Sichtbarkeit vor Ort deutlich erhöt werden. Das Mitgliederwachstum begünstigt dabei die Gründung neuer lokaler Strukturen. Zu den bestehenden Ortsverbänden Schöneiche, Woltersdorf und Fürstenwalde soll Grünheide hinzukommen. Darüber hinaus werden Regionalverbände in Erkner (inkl. Gosen-Neu Zittau und Spreenhagen), Beeskow (inkl. Tauche, Rietz-Neuendorf und Friedland) und Eisenhüttenstadt (inkl. der Ämter Brieskow-Finkenheerd, Neuzelle und Schlaubetal) entstehen.

Sowohl bei der Arbeit vor Ort, als auch bei den Kandidaturen zu den Kommunalwahlen sind auch Parteilose willkommen, die den Bündnisgrünen nahestehen. Wer Interesse hat mitzuarbeiten und bei den Kommunalwahlen für die Bündnisgrünen anzutreten, kann sich unter info(at)gruene-oder-spree.de melden.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.